Professor Dr. Ulrich Gloistein vom Hochschulcampus Tuttlingen der Hochschule Furtwangen referiert über modernen Korrosionsschutz am Beispiel der Automobilindustrie und beantwortet dabei die Frage, weshalb Autos heute weniger rosten als früher.

auto-1661033_1280Früher war der Rost häufig das Problem, das dazu führte, dass ein Auto nicht mehr durch den TÜV kam.
Heutzutage kann man bei der Fertigung ein Fahrzeug so schützen, dass es diese Probleme nicht mehr gibt.
Wie man durch die Kombination von mehreren Beschichtungen, die in Summe nicht dicker als ein menschliches Haar sind, den Rost in den Griff bekommt und weshalb manchmal doch noch etwas schief geht, zeigt der Vortrag.

Termin: Freitag, 21. Oktober 2016
Zeit: 15 – 16.30 Uhr
Ort: Raum 213 des Technischen Gymnasiums in Waldshut

Pflichtveranstaltung für alle Teilnehmer der Oberstufe des Hochrhein-Seminars!
Gäste sind herzlich willkommen!

Vortragsankündigung

Anfahrt-TG-Waldshut

Wegweiser-Raum-213

Oberstufe: Vortrag am 21. Oktober 2016