Die neuen Angebote für die Arbeitsgemeinschaften der Unter- und Mittelstufe für das Schuljahr 2015/2016 stehen fest. Informationsmaterial und Anmeldebögen können auf dieser Seite heruntergeladen werden.

Für die Klassen 5 bis 8 werden im kommenden Schuljahr 7 verschiedene Arbeitsgemeinschaften angeboten. 4 Arbeitsgemeinschaften aus den Bereichen Chemie, Biologie und Physik, 2 Arbeitsgemeinschaften widmen sich dem Fachbereich Informatik und eine Arbeitsgemeinschaft wird sich mit Themen aus der Mathematik und der Informatik auseinandersetzen:

  • Biologie, Physik, Technik: Schneller, Höher, Leichter … an Land, in der Luft und im Wasser, Rosa Romeo – Fürstabt­ Gerbert ­Schule St. Blasien, E-­Mail: romeo@hochrhein­-seminar.de
  • Chemie: Jetzt wird ́s bunt ­- Experimente aus der Welt der Farben, Gabriele Pfeifer – Realschule Tiengen, E-­mail: g.pfeifer@hochrhein-­seminar.de
  • Chemie: Wir erforschen unsere Welt, Tobias Pfeifer – Klettgau­Gymnasium Tiengen, E­-Mail: kgt.pfeifer@gmx.com
  • Chemie: Forschen, Entdecken, Experimentieren, Claudia Dilger ­ Hochrhein­Gymnasium Waldshut, E-­Mail: dilger@hochrhein­-seminar.de
  • Informatik: Programmieren mit Visual Basic 2010, Klaus Bollinger – Hans ­Thoma­ Schule Laufenburg, E-­Mail: lohner@hochrhein­-seminar.de
  • Informatik: Lego Mindstorm AG, Florian Klopfer – Alemannenschule Wutöschingen, E-­Mail: klopfer@alemannenschule-­wutoeschingen.de
  • Mathematik/Informatik: Spaß am logischen Denken, Susanne Kintzi – Hochrhein-Gymnasium Waldshut, E­Mail: kintzi@hochrhein-­seminar.de

Die Arbeitsgemeinschaften finden wöchentlich (jeweils 2 Schulstunden) an der anbietenden Schule statt. Es können dabei auch Schülerinnen und Schüler anderer Schulen teilnehmen.

Die Anmeldung  zu einer Arbeitsgemeinschaft erfolgt schriftlich ab dem 20. Juli bis spätestens 25. September 2015. Das Anmeldeformular kann unter folgendem Link heruntergeladen werden.

Anmeldeformular-Unter- und Mittelstufe -2015-2016

Bitte geben Sie das ausgefüllte Anmeldeformular zusammen mit einer Kopie des letzten Zeugnisses im Sekretariat der eigenen Schule ab. Die Zu- oder Absage über die Teilnahme an der Arbeitsgemeinschaft erfolgt durch den jeweiligen Leiter der Arbeitsgemeinschaft.

Ein erstes Treffen aller Teilnehmer der Arbeitsgemeinschaften mit den AG-Leitern ist für die 40. Kalenderwoche geplant, um wesentliche organisatorische Punkte abzusprechen.

Unter folgenden Link können Sie die Informationsmappe zu den Angeboten für die Unter- und Mittelstufe herunterladen.

Informationsmappe-Unter-Mittelstufe-2015-2016

 

 

Geplante Arbeitsgemeinschaften für die Unter- und Mittelstufe im Schuljahr 2015/2016