Das Zentrum für Kommunikation und Austausch des Max-Planck-Institut für Ornithologie in Radolfzell (MaxCine) hat für das Jahr 2018 wieder ein interessantes Programm zusammengestellt.

Dieses Jahr gibt es bei MaxCine wieder die beliebten Vortragsreihen, das mehrjährige Amselprojekt „Should I stay or should I go“ mit mehreren Camps, eine Ausstellung über ICARUS „Vom Bodensee nach Afrika – auf Langstrecke mit ICARUS” auf der Insel Mainau und vieles mehr.

Freuen Sie sich auf:

– Vorträge unserer Wissenschaftler, ab Seite 10

– Relaunch Hennhouse und Animal Tracker, Seite 8/9

– MaxCine bei den Radolfzeller Stadtgeschichten, Seite 34

– „Outreach mit MaxCine“ Workshop für Interessierte und Studenten der IMPRS, Seite 35

– Informationen für regionale Lehrkräfte und Schuldirektoren zu ICARUS und dem Max-Planck-Institut, Seite 37

– „Beschützer der Erde 2.0“ Ein Schulwettbewerb des DLR Raumfahrtmanagements, Seite 36

– „Vom Bodensee nach Afrika – auf Langstrecke mit ICARUS” | Ausstellung zum Jahresmotto 2018, Insel Mainau, Seite 38

– „Baobab und Bonobo – Faszination Afrika“ | Ausstellung zum Jahresmotto 2018, 
Insel Mainau, Seite 39

– 5. Konstanzer lange Nacht der Wissenschaft, Insel Mainau, Seite 37

– Spacewalk – Montage der ICARUS-Antenne, Seite 42

– Max-Planck-Tag, Seite 44

– Vogelklang, Seite 71

– Angebote in den Ferien: Sommerworkshops, (Seite 58)

– Angebote für ICARUS-Botschafter: Let’s go 2018! (ab Seite 52)

Dies war ein Einblick, das ausführliche MaxCine Jahresprogramm 2018 gibt es nachfolgend zum Herunterladen: MaxCine_Jahresprogramm_2018_web

Oder auf http://www.orn.mpg.de/MaxCine

MaxCine Jahresprogramm 2018